Change Communications 

Krankenhäuser stehen heute unter einem großen Anpassungsdruck, den sie mit optimal gestalteten Veränderungen an die neuen Rahmenbedingungen gut bewältigen können. Im Mittelpunkt stehen die Beschäftigten.

 

Vorgehensweise und Ergebnisse:

 

  • Der Veränderungsprozess:
-     Ausgangslage, Zielsetzung, Bedeutung für die Organisation
-     Betroffene Akteure: Gegner des „Change“ und unterstützende „Change Agents“
 
  • Die Kommunikation:
-     Zeitplan und Ressourcen
-     Interne Kommunikation: interpersonale Ansprache und massenkommunikative Aktionen
-     Erfolge sichtbar machen und fortlaufend Zwischenberichte kommunizieren
-     Herausarbeiten und verbreiten der „Change Story“
-     Externe Kommunikation
-     Evaluation
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schäfer Kommunikation